Praxis für Allgemeinmedizin - Psychotherapie - Sportmedizin - Chirotherapie

Dr. med. Klaus Rawe

Aktuelles aus unserer Praxis

Coronavirus

Sollten Sie bei sich einen Verdacht auf die Coronavirus- Erkrankung haben (entsprechende Atemwegssymptome) kommen Sie bitte KEINESFALLS in die Praxis sondern melden sich zunächst telefonisch in der Praxis um das weitere Vorgehen abzusprechen. Reisrückkehrer: Testungen sind nich mehr generell als Kassenleistungen möglich. Corona Warn APP: direkter Praxisbesuch nach Telefon/Mail Kontakt möglich - die Kosten werden seit Januar 21 nicht mehr erstattet Schnellteste (Covid-19 Antigentest): Hierbei liegt das Ergebnis nach 30 Minuten vor. Wir führen keine Bürgerschnelltest durch und möchten an die zahlreichen Testzentren verweisen.
 


Vorgehen bei Infekten

Sollten Sie an Erkältungssymptomen leiden, ist eine Ausstellung einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nach telefonischem Kontakt wieder möglich. Eine Videosprechstunde können Sie vereinbaren über die E-Mail: service@dr-rawe.org
 


Quarantäne und/oder Arbeitsunfähigkeit

Arbeitsunfähigkeit kann nur bescheinigt werden, wenn eine Erkrankung vorliegt. Wir bitten deshalb ausschliesslich bei Symptomen, die eine Arbeitsunfähigkeit bedingen um eine Ausstellung der Bescheinigung zu bitten. Viele Arbeitgeber schicken ihre Mitarbeiter nach Hause und verlangen eine Vorlage einer Arbeitsunfähigkeit, was so alleine nicht ausreicht.
 


Praxisorganisation in der Pandemiezeit

Die Organisation der Testdiagnostik auf Covid 19 und die Hygieneschutzmassnahmen haben Auswirkungen auf den Praxisablauf. Es dürfen sich nur noch eine geringe Anzahl von Menschen gleichzeitig in der Praxis befinden. Wir sorgen für möglichst wenig Kontakt zu anderen Patienten. Begleitungen sollen nur bei Notwendigkeit stattfinden. Gegebenenfalls werden Sie aufgefordert einen sauberen Mund-Nase-Schutz zu tragen, den wir Ihnen aushändigen. Zwischen 11 und 12 Uhr finden die Abstrichuntersuchungen auf Covid 19 Infektionen statt. Wir bitten diesen Zeitraum für das Abholen von Rezepten/Überweisungen zu meiden und keinesfalls in die Nähe des Fensters zu gehen, aus dem die Untersuchungen stattfinden. Halten Sie auch draußen ausreichend Abstand mit Mund-Nase-Schutz zu anderen Wartenden und BITTE RAUCHEN SIE NICHT, auch keine E-Zigaretten.
 


Versorgung mit Rezepten - Videosprechstunde

Rezepte können Sie telefonisch, zur Entlastung unserer Telefonleitung auch gerne per Mail (service@dr-rawe.org) anfordern. Ausser Betäubungsmittelverordnungen können Rezepte mit der Post versendet werden. Im Quartal muss dennoch dringend der Versichertennachweis (Einlesen der Krankenkassenkarte) einmalig erfolgen. NEU: Videosprechstunde: Ab sofort führen wir auch Videosprechstunden durch. Dies gilt auch für Neupatienten. Wir benötigen hierzu Ihre E-Mail Adresse, an welche ein link gesendet wird, der einen sicheren Raum zum Sprechzimmer öffnet (wir verwenden den Anbieter Redmedical). Eine spezielle Software Ihrerseits ist nicht erforderlich. Eine Anfrage zur Videosprechstunde erfolgt idealerweise Ihrerseits per Mail service@dr-rawe.org Bei Erstkontakten halten Sie bitte Ihre Versichertenkarte bereit. Die Sprechstunde darf beiderseits NICHT aufgezeichnet werden.

Impressum / Datenschutz